Warning: Use of undefined constant ‚WP_MEMORY_LIMIT‘ - assumed '‚WP_MEMORY_LIMIT‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/web497/html/wp-config.php on line 24

Warning: Use of undefined constant ’64M’ - assumed '’64M’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/web497/html/wp-config.php on line 24
Kokos-Erdnuss-Curry mit Spargel | Healthy Taste

Kokos-Erdnuss-Curry mit Spargel

Es ist Frühjahr und das bedeutet in vielen Küchen: Es gibt Spargel! Grünen oder weißen, gedämpft oder gebraten, mit einer guten Sauce oder einfach nur so – im Prinzip ist die Zubereitungsart bei Spargel völlig egal.

Heute gibt es Spargel mit einer köstlichen asiatischen Note: Nämlich in einem leckeren Kokos-Erdnuss-Curry.

Lasst es euch schmecken!

REZEPT

Für 4 Personen | Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel
  • 400 g Kohlrabi
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Erdnusskerne, grob gehackt
  • 2 Möhren
  • 2-3 EL Erdnussbutter
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 1/2 Handvoll Thaibasilikum
  • 1/2 Handvoll Thaibasilikum Koriandergrün
  • 2 EL gelbe Currypaste
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1-2 EL Limettensaft
  • Chilipulver
  • Salz

Zubereitung:

  1. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in 2—3 cm lange Stücke schneiden Die Kohlrabi und die Möhren schälen, beides klein würfeln.
  2. Alles zusammen in einer heißen Pfanne im Öl kurz anschwitzen . Die Currypaste und die Erdnussbutter kurz mitschwitzen, mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen, mit Salz und Chili würzen und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten leise gar köcheln lassen.
  3. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob
    hacken. Zum Schluss die Erdnüsse zum Curry geben, mit
    Limettensaft und Sojasauce abschmecken, in Schüsseln füllen
    und mit den Kräutern bestreuen.

2016-11-10T11:04:30+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar